Tonkabohnen im Glas (100g)

16,39 €

(1000 g = 163,90 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2 – 4 Tag(e)

Beschreibung

100g Tonkabohnen im Glas-Tonkabohnen sind wegen ihres Cumaringehalts in Deutschland nur bedingt als Lebensmittel.Hier gibt's weitere Infos

 

 

 

 


Beschreibung: 100g Tonkabohnen im Glas - Tonkabohnen sind wegen ihres Cumaringehalts in Deutschland nur bedingt als Lebensmittel zugelassen. Wir bieten aus diesem Grund Tonkabohnen aus Brasilien NICHT als Lebensmittel an!

(Auf den Bildern sind 20g Tonkabohnen abgebildet)

Verpackung: Die Ware ist in einem wiederverschließbaren und aroma-schützenden Glas verpackt

Verwendung: Frisch auf einer Muskatreibe gerieben verströmen Tonkabohnen beim Räuchern einen süßen vanilleartigen und warmen Duft. Der Geschmack der Tokabohne ist eine Mischung aus Vanille und Mandel (Marzipan)

Folgende Abpackungen werden angeboten:

  • 100g Tonkabohnen im Glas (Familien-Pack) für ca. 0 Kg Speisen/Marinaden


  • Weitere Eigenschaften und ähnliche oder nützliche Produkte sind weiter unten aufgeführt.

    Die folgenden Informationen stammen zumindest auszugweise von Wikipedia und können unter http://de.wikipedia.org/wiki/Tonkabohne nachgelesen werden.

    Tonkabohnen haben einen süßlichen, der Vanille ähnlichen Geschmack. Als Gewürz werden sie sehr sparsam in Desserts verwendet, die häufig auf Mohn oder Kokos basieren. Daneben benutzt man sie in Keksen und Kuchen. Sie sind sehr hart und werden am besten mit einer Muskatreibe abgerieben. Für Desserts auf Sahne- oder Milchbasis werden die Bohnen ca. zehn Minuten ausgekocht (sie können bis zu zehn Mal verwendet werden). Ebenso können sie auch in Rum eingelegt werden. Wegen des Gehalts an Cumarin (zwei bis drei Prozent[1]), das im Verdacht steht krebserregend zu sein, ist der Gebrauch zurückgegangen. Der Tonkabohne wird eine hypnotische erotisierende Wirkung nachgesagt, sie findet gelegentlich bei der Herstellung von Herrenparfums Verwendung (Vétiver Tonka von Hèrmes oder Allure von Chanel). Bei der Aromatisierung von Pfeifentabaken und frisch gerieben als Räuchersubstanz werden ebenfalls Tonkabohnen verwendet. Tonkafrucht Die Tonkabohne, bzw. der Inhaltsstoff Cumarin, wird aufgrund ihres vanilleähnlichen Geschmacks auch unter der Bezeichnung mexikanische Vanille als Ersatz für echte Vanille verwendet. Die Verwendung der Pflanze zur Zubereitung in Lebensmitteln war in Deutschland ab 1981 zeitweise verboten. Seit 1991 existiert dieses Verbot in eingeschränkter Form. Die Verwendung der Tonkabohne ist nur erlaubt, wenn die zulässigen Höchstwerte für Cumarin in der zubereiteten Speise nicht überschritten werden. Diese liegen gemäß Anlage 4 zu § 2 Abs. 3 der Aromenverordnung aktuell bei zwei mg pro kg.[2] Diese Höchstgrenzen gelten für Cumarin als Aromastoff für Lebensmittel, nicht jedoch bei der Verwendung als Riechstoff, wie z. B. in Parfums oder Kerzen. In Südamerika werden ihr große magische und heilende Kräfte zugesprochen, als Schutzamulett gegen Krankheiten, in der Geldbörse für Wohlstand und Erfolg sowie zur Erfüllung von Wünschen. Der vorangegangene Text unterleigt der Lizenz CC-BY-SA, die hier eingesehen werden kann. Autoren dieses Textes werden hier genannt
    Diesen Artikel finden Sie auch in unserer ersten Filiale unter www.gewuerzstuebchen.de/Tonkabohnen im Glas